Bereits im letzten Beitrag hier im PROGTECH-Blog haben wir Sie über unsere Marktrecherche zum Thema „Verschlüsselung bei Filesharing-Lösungen aus der Cloud“ informiert. Bereits jetzt zeichnet sich ab: Viele der vollmundig versprochenen Sicherheitsfunktionen der namhaften Anbieter halten einer genaueren Überprüfung nicht stand.

Grund genug für uns, unsere Marktrecherche noch etwas zu erweitern und um die folgenden Cloud Services zu ergänzen:

  • Apple iCloud
  • Microsoft OneDrive
  • Amazon Drive

Der Mittelstand auf Wolke 7 – Jedes zweite Unternehmen setzt auf Cloudanwendungen

Dass das Thema Cloud Computing und insbesondere der unternehmensübergreifende Zugriff und Austausch von Dokumenten eine immer größere Rolle in Unternehmen spielen, unterstreicht eine aktuelle Studie, die von techconsult im Auftrag der Firma Citrix in Deutschland durchgeführt wurde.
Ergebnis: Bereits jedes zweite mittelständische Unternehmen nutzt Anwendungen und Apps aus der Cloud. „Gerade für mittelständische Unternehmen ist flexibles Arbeiten zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor und Wettbewerbsvorteil geworden.”, sagt Sascha Rosbach, Director Corporate Accounts bei Citrix. „Mitarbeiter sind nicht nur produktiver und kreativer, sie sehen ebenfalls die Chance, ihr Berufs- und Privatleben besser miteinander zu vereinen. Durch den Einsatz von Cloudanwendungen lassen sich auch externe Mitarbeiter viel schneller in die Geschäftsprozesse integrieren, was für einen reibungsloseren Ablauf sorgt.“
Herr Rosbach hat damit sicher recht, dennoch darf dieses Mehr an Flexibilität, Effizienz, Produktivität und Kreativität nicht zu Lasten von Datenschutz und Datensicherheit gehen. Am Ende muss nämlich das Unternehmen für Verstöße und Datenlecks geradestehen, unabhängig davon, ob die Daten auf dem eigenen Server oder den Servern eines Cloud Computing-Providers liegen. Eine lückenlose Verschlüsselung der Daten – sowohl „in motion“ als auch „at rest“ – ist deshalb ein absolutes Muss.

Großes Interesse an Marktrecherche

Wie die zahlreichen Rückmeldungen auf unsere erste Ankündigung zeigen, besteht an unserer Marktrecherche allgemein ein großes Interesse. Wir gehen davon aus, dass die Recherche bis spätestens Mitte November abgeschlossen sein wird. Wie bereits angekündigt, werden wir Sie natürlich hier im Blog informieren, wenn die Ergebnisse vorliegen. Falls Sie sichergehen möchten, dass Sie den Ergebnisbericht auf jeden Fall erhalten, senden Sie uns am besten eine kurze Nachricht über unser Kontaktformular.