PROGTECH goes „Green IT“

Mit dem Umzug in ein neues Rechenzentrum, sowie der Errichtung einer Photovoltaik-Anlage auf dem Firmengebäude, gehen wir konsequent einen weiteren Schritt in Richtung „Green IT“ und beweisen damit, dass Cloud Services auch nachhaltig und ökologisch sinnvoll betrieben werden können.

Wasserkraft + Photovoltaik + Stromspeicher + IT = Green IT

Unser neues Rechenzentrum in München, verfügt über eine energieeffiziente Kaltgangeinhausung, was zu 30 Prozent niedrigeren Stromkosten im Vergleich zu konventionellen Lösungen führt. Darüber hinaus bezieht das Rechenzentrum für seine Infrastrukturkomponenten 100 Prozent seiner Stromversorgung aus Wasserkraft. Das bescheinigt der TÜV-Süd (CMS Standard Erzeugung EE+) in seinem aktuellen Gutachten.

Selbstverständlich ist das Rechenzentrum nach ISO/IEC 27001 zertifiziert, nach Tier 3 klassifiziert, verfügt über mehrere unabhängige Brandabschnitte und ist darüber hinaus 24/7 mit geschultem Personal vor Ort besetzt. Durch die redundante 50 Gbit/s IP-Transit Anbindung lässt sich unser immer größer werdender Bandbreitenbedarf zukunftssicher abdecken.

Photovoltaik: Energie aus Licht

In diesen Tagen haben die Bauarbeiten für unsere neue Photovoltaikanlage begonnen.

Green IT durch Photovoltaik

Strom aus Licht

Mit einer Gesamtanlagenleistung von 15,66 kWp erreichen wir einen prognostizierten Ertrag pro Jahr von rund 15.000 kWh und reduzieren gleichzeitig die Co2-Belastung unserer Umwelt um rund 8800 kg Co2. In Verbindung mit einem 10 kWh Stromspeicher (erweiterbar auf 16 kWh) lässt sich unser durchschnittlicher Jahresbedarf von rund 15.000 kWh umweltschonend aus Sonnenenergie produzieren.

BAYERN BACKUP: Performance, Flexibilität und Nachhaltigkeit

Das Betriebskonzept Cloud Computing ist im Prinzip sehr umweltfreundlich. Wenn Unternehmen ihre IT-Leistungen als Cloud Services beziehen, benötigen sie dafür keine eigene Infrastruktur und verbrauchen dafür auch keine Energie. Mit dem steigenden Bedarf an Cloud Services müssen sich aber auch die Betreiber derartiger Lösungen ihre Gedanken machen, wie sie ihre eigene Infrastruktur möglichst ökologisch und nachhaltig betreiben können. Mit dem Umzug in ein energieeffizientes Rechenzentrum, sowie das Nutzen alternativer Formen zur Energiegewinnung stellen wir uns dieser Verantwortung und bieten unseren Kunden darüber hinaus nicht nur ein Maximum an Performance und Flexibilität, sondern auch an Nachhaltigkeit.